Hand- und maschinengeführte Sonderbrenner

Hand- und Maschinengeführte Sonderbrenner

Handgeführte Sonderbrenner

Handgeführte Sonderbrenner haben speziell auf die Anwendungsfälle angepasste Brennerköpfe und -leistungen. Sie sind mit Standardgriffstücken oder -schäften ausgerüstet und werden in Sonderfällen, bei extremer Wärmebelastung, mit zusätzlicher Wasserkühlung konstruiert.

Maschinengeführte Sonderbrenner

Maschinengeführte Sonderbrenner sind überall dort im Einsatz, wo die Wärmeprozesse teil- oder vollautomatisch ablaufen. Auch hier sind die Sonderbrenner speziell auf die Wärmeaufgabe in Leistung, Brennerform und maschinengerechter Gestaltung ausgelegt und ausgeführt. Maschinengeführte Sonderbrenner werden meist ohne direkte Beaufsichtigung betrieben. Hierbei muss ein besonderes Augenmerk auf die Überwachung und Absicherung gelegt werden. Das IBEDA Sonderbrenner - Programm bietet Lösungen für alle Industriezweige. So liefern wir Wärmbrenner für die metallverarbeitende Industrie, den klassischen Maschinenbau, die Glasindustrie, die kunststoffverarbeitende Industrie, sowie auch für die Lebensmittelindustrie wie z. B. Brenner zum Abflämmen bzw. Enthaarung in der Schlachttechnik. Ringbrenner, Reihenbrenner, Sonderformbrenner zum Vor- oder Nachwärmen, Brenner für die Kunststoffbeflämmung, Glaspolierbrenner oder auch Glas Umformbrenner z B. für den Betrieb mit Wasserstoff/ Sauerstoff. Überall dort, wo vorgewärmt, nachgewärmt, beflämmt oder geheizt werden muss, hat IBEDA als spezialisierter Hersteller mit eigener Entwicklungsabteilung die passende wärmtechnische Lösung.